Ihre ganz persönliche Geschichte bewegte die Engländerin Laura Stegman dazu, das Label Votch zu gründen. Die Designerin aus London war auf der Suche nach einer veganen Uhr mit minimalistischem Design – so entstand Votch. Der Name des Labels ist übrigens aus den Worten „vegan“ und „watch“ zusammengefügt. Das Gehäuse der Uhren wird aus Edelstahl gefertigt, das Armband besteht aus veganem Leder (Polyurethan).

Hergestellt werden die Uhren in einer Fabrik in Shenzhen, China, die ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen faire Löhne zahlen.

Herkunft: England
Zertifikate: PETA approved vegan
Projekte/Kooperationen: alle 3 Monate 10% des Erlös an wechselnde Charity Organisationen
Produktionsländer: China