Jasmin

Storemanagerin in Schwabing

Liebe Jasmin, wie bist du bei DearGoods gelandet?

Jasmin: Ich bin eigentlich gelernte Schneidermeisterin/Gestalterin. Ich habe vor DearGoods bei einem ähnlichen Modeunternehmen gearbeitet, aber ohne dem nachhaltigen und fairen Aspekt – und so wurde ich dort auch behandelt. Ich bin damals durch Zufall am Eröffnungstag mit meiner Mama hineinspaziert und habe mich sofort wohl gefühlt. Beworben habe ich mich aber erst ein paar Monate später und bin heute noch froh genommen worden zu sein! Man darf auch mal Glück haben in seinem Leben. :)

Warum sind Themen wie Veganismus und faire Mode relevante Themen für dich?

Jasmin: In der Modebranche geht es sehr oberflächlich und harsch zu. Keiner will auf den anderen eingehen und Rücksicht nehmen. Darunter habe ich sehr gelitten, als ich meine Ausbildung zur Schneiderin bzw. Meisterin gemacht habe. Und auch später habe ich in einigen Jobs und Praktika keine guten Erfahrungen machen dürfen. Ich bin ein sehr empathischer Mensch und gebe gerne alles, wenn es mir Freude bereitet. Das funktioniert aber nur, wenn die Menschen nachhaltig miteinander umgehen und einander einen gewissen Freiraum lassen ihre Kreativität auszuleben.
Ehrlich gesagt hatte ich vor meiner Zeit bei DearGoods nie etwas mit Nachhaltigkeit oder Veganismus zu tun, aber als ich angefangen habe hier zu arbeiten, fand ich es toll wie hier miteinander umgegangen wurde und wie schön Ökomode sein kann.

Was würdest du tun wenn du eine Million Euro gewinnen würdest?

Jasmin: Ich würde alle Länder bereisen auf die ich Lust habe und mit meiner Oma eine Kreuzfahrt machen. Außerdem würde ich mir ein Häuschen mit Garten kaufen und hilfsbedürftige Kinder unterstützen.

Hast du eine Morgenroutine?

Jasmin: Ich liebe es zu frühstücken. Dann mache ich mir einen Moccacino und esse meistens eine selbstkreierte Müslibowl - dann kann der Tag für mich losgehen.

Hast du einen Vegan-Tipp für München?

Jasmin: Das Café Reed hat gute Eintöpfe und ich liebe den tollen veganen Brownie dort :)

Was würdest du an folgende Generationen gerne weitergeben?

Jasmin: Ich bin ein großer Fan von Nachhaltigkeit in jederlei Richtung! Mir liegt es z.B. sehr am Herzen, dass so wenig Müll wie möglich produziert und wenn, dann sorgfältig getrennt wird. Jeder sollte sich für seinen eigenen Müll verantwortliche fühlen. Wir müssen mit unseren Ressourcen sorgsam umgehen, denn wir haben nur eine Erde und die soll uns so schön wie möglich erhalten bleiben.

Was tust du leidenschaftlich gerne?

Jasmin: Ich unternehme sehr gerne etwas mit Freunden oder meiner Familie. Ich bin gerne in Gesellschaft. Ich genieße es aber auch, für mich zu sein und mit dem Hund meiner Oma auf dem Feld spazieren zu gehen.

Eine Filmempfehlung bitte!

Jasmin: Die Wüstenblume. Ein toller Film, auch wenn er brutal ist! Aber er zeigt die ungeschönte Wahrheit über die Verstümmelung der Frauen. Ich finde darüber sollte noch viel mehr aufmerksam gemacht werden, denn das sollte keinem Mädchen angetan werden nur weil das die Tradition so will!

Glaubst du an Wunder?

Jasmin: Ich glaube nicht an Wunder, aber an schöne Fügungen :)

Wo würdest du gerne hinreisen?

Jasmin: New York ist ein Traum von mir! Aber auch Kuba ist toll! Die Insel hat geschichtlich viel zu erzählen. Ich war schon einmal dort und würde jederzeit wieder hinreisen.

Wofür bist du dankbar?

Jasmin: Ich bin dankbar dafür, dass es mir gerade sehr gut geht, dass ich einen Job habe, den ich gerne mache. Dass ich liebe Leute um mich habe, die mich schätzen und mögen, und eine Familie, die zu mir hält. Ich weiß wie es sich anfühlt, alleine zu sein und im Stich gelassen zu werden – deshalb bin ich sehr dankbar für mein Leben :)

Was ist dein aktuelles Lieblingsteil bei DearGoods?

Jasmin: Die Armedangels Jeansshorts "Silva".

Kopf oder Herz?

Jasmin: Beides! Ich liebe die Balance zwischen Kopf und Herz :)

Erzähl' uns eine witzige Story aus dem Store!

Jasmin: Letzte Woche hatten wir einen ganzen Tag lang keinen Strom im ganzen Laden und Lager. Das Lager hat keine Fenster und so haben wir uns ein großes Windlicht gebastelt. Meine Kollegin und ich mussten uns schlapp lachen, weil wir noch nie eine so romantische Stimmung im Lager hatten. Hätte eher zu einem Candle-Light-Dinner gepasst :)

Welches Tier bist du?

Jasmin: Eine Katze. Ich liebe Katzen, weil sie ihren eigenen Kopf haben – aber trotzdem lieb und verschmust sind.

Hast du einen Lieblingsplatz?

Jasmin: Die Isar - egal wo, sie ist überall schön!

Vielen Dank, liebe Jasmin! ❤

 
⁣G I V E A W A Y 🎁:⠀
Seit einiger Zeit haben wir eine neue Besonderheit in unseren Stores: unsere eigenen, von Hand gehämmerten FeelGoods Kupferflaschen 🤩Heute verlosen wir 3x jeweils eine unserer neuen Flaschen 🧡⠀
⠀
M I T M A C H E N? Verlinke unter diesem Post eine Freundin/einen Freund, die/der sich ebenfalls über eine Flasche freuen würde und schreib uns, welche du haben willst und wieso 🤗⠀
⠀
Unsere Flaschen bestehen aus 99,7 % reinem Kupfer aus der Region Utter Pradesh, die bereits seit Jahrhunderten bekannt ist für die Herstellung von Kupfergefäßen. Das Trinken aus Kupferbechern hat in Indien und im Ayurveda bereits eine lange Tradition, denn: Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement für die Gesundheit. Es wirkt antibakteriell und ist außerdem notwendig für die Spaltung von Eisen. Lässt man das Wasser über Nacht in einer Kupferflasche stehen, so gibt die Falsche eine geringe Menge an Kupferionen ab. Das Wasser wird nach 5–8 Stunden zudem alkalisch und ist somit basisch für den Körper.⠀
⠀
Ayurvedische Anwendungsempfehlung: Lass das Wasser über Nacht in deiner Kupferflasche stehen und trinke sie am Morgen gleich leer. Danach füllst du sie wieder auf und trinkst das Wasser über den Tag verteilt. Zur Abwechslung kann man die Flasche gerne auch als Dekoration oder Vase benutzen – das sieht, wie man hier sehen kann, nämlich auch sehr schön aus. 😊⠀
⠀
P.S.: Auf die Frage, ob Kupfer giftig ist, können wir euch beruhigen: Kupfer ist nur in einer extrem hohen Dosis giftig für den Körper. Selbst durch das regelmäßige Trinken aus unseren Flaschen kann niemals eine giftige Menge erreicht werden. 😊⠀
⠀
Das Gewinnspiel geht bis zum 31. Oktober 2019. Viel Glück ☘️ Jasmin hat heute in paar Jacken und Mäntel für euch anprobiert 😍 Natürlich alles #eco, #fair & #vegan - versteht sich von selbst 💚
Musik: @leander.music mit Lying Here - Danke 🙏🏼🖤🖤
.
•
•
•
•
•
#autumn #autumnoutfit #autumnvibes #slowfashion #organic #animalfriendly #ethicalfashion #greenfashion #sustainable #sustainability #sustainablefashion #ethical #organiclife #fairtrade #ecofashion #ecochic #fashionrevolution #fashionista #fairfashion #fairliebt #vegansofig #vegsofig #vegetarian #veganlife #vegancommunity #gogreen #fairfashionootd Endlich ist er da, der goldene Oktober 🍁💛🍂 Und mit ihm einige wunderschöne, herbstliche Stiles aus den Stores 😊 .
.
.
.
.
#autumn #autumnoutfit #autumnstyle #autumnvibes  #sustainable #sustainablefashion #sustainability #nachhaltigemode #fairfashion #slowfashion #fairlymade #eco #ecofashion #ecofriendly #ethical #ethicalfashion #fairfashionootd #fairfashionoutfit #organic #gogreen #sustainablebusiness #öko #ecoblogger #truepotential Vintage-Vibes mit Anouk 🍂🍁 im Blumenkleid aus Bio-Baumwolle - kombiniert mit einer Baseball-Jacke aus super weichem Samt-Cord. We 🧡!
•
•
•
•
•
#aw19 #autumn #autumnoutfit #slowfashion #organic #animalfriendly #ethicalfashion #greenfashion #sustainable #sustainability #sustainablefashion #ethical #organiclife #fairtrade #ecofashion #ecochic #fashionrevolution #fashionista #fairfashion #fairliebt #vegansofig #vegsofig #vegetarian #veganlife #vegancommunity #gogreen #fairfashionootd „Die Überzeugung, manche Leben weniger Wert sind als andere, ist die Wurzel von allem, was in dieser Welt falsch läuft.“ –– Paul Farmer 🖤 •
•
•
•
•
#zitat #zitate #spruch #sprüche #zitatdestages #spruchdestages #zitateundsprueche #liebe #quote #quotes #quoteoftheday #instaquote #nachhaltigkeit #umweltschutz #planetearth #fairfashion #ecofashion #slowfashion #ethicalfashion #sustainability #sustainablefashion #eco #vegan #ethical #earthlover #environment Schon gesehen? Wir haben unseren Store in der Baaderstraße umgebaut - für ein bisschen mehr Raum und Luft zwischen den Stangen 😊 Außerdem haben wir eine neue, schöne Vintage-Theke, die sich echt sehen lassen kann 😊 Kommt uns gern mal wieder besuchen, denn nicht nur das Interieur ist neu - es trudelt immer mehr unserer schönen Herbst/Winter Ware ein 🖤 .
.
.
.
#store #boutique #conceptstore  #munich #münchen #glockenbachviertel #sustainable #sustainablefashion #sustainability #nachhaltigemode #fairfashion #slowfashion #fairlymade #eco #ecofashion #ecofriendly #ethical #ethicalfashion #fairfashionootd #fairfashionoutfit #organic #gogreen #sustainablebusiness #öko # ecoblogger #truepotential