Fremdformat

Fair Trade Schmuck aus Heidelberg


Fremdformat verwendet für ihren Schmuck hauptsächlich industrielle Materialien, welche als Reste in der metallverarbeitenden Industrie anfallen. Dadurch entstehen Unikate mit einzigartigem Charakter. Für vergoldete Elemente in der Kollektion wird Recycling Gold bzw. Silber verwendet. Auf Edelmetalle und -steine, welche unter fragwürdigen Bedingungen für die Schmuckindustie gewonnen werden, wird komplett verzichtet. Um Ressourcen bewusst und umweltschonend zu nutzen, werden die Rohmaterialien von hauptsächlich lokal ansässigen ProduzentInnen bezogen.

Produktion: Deutschland (Heidelberg)

Es wird kälter und die Hemden werden dicker 🍂 dieses schöne Exemplar mit Brusttaschen in der Trendfarbe Camel wartet in... Wir haben wieder Jumpsuits im Sortiment! Laura zeigt uns hier ihren Favoriten mit stilisiertem Herzchenmuster ❤️🤍 heute... Eine Haltung zu etwas haben ist wichtig. Aber anders zu leben und Worte in Taten umzusetzen ist noch viel wichtiger! Was... #fashionchallenge gone wrong mit Petros und Laura 👔👖🎒Was haben wir falsch gemacht, dass es nicht geklappt hat? 🤔✌️🖤... Rot, rot, rot sind alle meine Farben,... Diesen Herbst haben wir so viele schöne neue und auch ungewöhnliche Rottöne im ... Bester Begleiter für den Herbst: diese coole (winddichte und wasserdichte!) Jacke aus veganem Teddyfell 🤩 Valerie trä...